kloster oesede

 

Herzlich willkommen auf der Homepage der Tennisabteilung des VfL Kloster Oesede

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Verein und hoffen Ihnen die gewünschten Informationen liefern zu können.

Gerne begrüßen wir Sie auch als Gäste auf unserer Tennisanlage mit dem schönen Clubhaus, egal ob als Spieler oder als Besucher. Gastspieler sind herzlichst eingeladen, gegen eine Gebühr von 6,- Euro/h die Plätze zu nutzen.

Wer darüber hinaus Interesse hat dauerhaft auf der Anlage zu spielen, kann einige kostenlose Schnuppertage genießen. Darüber muss er sich vorher mit einem Mitglied des Vorstandes verständigen. Gerne stehen auch unsere Trainer als Ansprechpartner zur Verfügung.

Der Vorstand

 

Am vergangenen Wochenende fanden die 22.Teuto-Classics bei besten Wetterbedingungen statt. Es schlugen insgesamt 35 Teilnehmer in zwei Konkurrenzen auf. Gespielt wurde ein Herren-Turnier mit DTB-Status, sowie ein Herren 30 LK-Turnier.

Beim Herren-Turnier setzte sich nun zum 11.Mal Michael Pille (DTB 304, Tennispark Versmold) durch. In einem hochklassigen Finale besiegte Pille seinen Gegner Dinko Panzic mit 6-3 und 6-3.

v.l.n.r Michael Pille, Dinko Panzic

Zuvor waren bereits die Topgesetzten Carlo Bückmann und Jannik Röttlingsberger ausgeschieden. Carlo Bückmann (DTB 137, TC Hiltrup) musste beim Spielstand von 5-7 und 0-3 bereits in der ersten Runde gegen den späteren Finalisten Dinko Panzic aufgeben. Jannik Röttlingsberger (DTB 196, TV Feldmark Dorsten) verlor im Viertelfinale gegen Sebastian Rohrbach mit 6-4 und 6-3.

In der Nebenrunde der Herren-Konkurrenz siegte Marc Hälker vom TC BW Halle. Er setzte sich gegen Kiyan Santino Kasemi vom LTTC RW Berlin mit 6-4 und 7-6 durch.

Im Feld der Herren 30 gewann denkbar knapp der sympathische Peter König (LK 9, TC Kamen-Methler) gegen den Lokalmatador vom VfL Kloster Oesede Jörg Goldkamp (LK 9). Im abschließenden Match-Tiebreak gewann König 11-9 und musste dabei sein bestes Tennis "auspacken".

v.l.n.r. Jörg Goldkamp, Peter König

Peter König gewann zuvor gegen Christian Raschdorf von der Spvg. Niedermark und Jörg Goldkamp setzte sich im Halbfinale gegen Andre Stankowski vom SV Viktoria Gesmold durch. In der Nebenrunde der Herren 30 gewann Christian Schluh (SC Nienberge) gegen Stephan Schnabels (Tennispark Versmold).

Bei der Siegerehrung lobte Abteilungsleiter Wilhelm Grundmann alle Spieler und Helfer für ein tolles Turnier. Er sprach seinen Dank neben den Sponsoren,  Turnierleiter Dominik Konrad, den Organisatoren Reimund Laermann und Tim Kappelmann, sowie Platzwart Manfred Baumkötter aus.

 
VfL Kloster Oesede Tennisabteilung    *    Kalverkamp 18    *    49124 Georgsmarienhütte    *    info(at)tennis-kloster-oesede.de