kloster oesede

 

Herzlich willkommen auf der Homepage der Tennisabteilung des VfL Kloster Oesede

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Verein und hoffen Ihnen die gewünschten Informationen liefern zu können.

Gerne begrüßen wir Sie auch als Gäste auf unserer Tennisanlage mit dem schönen Clubhaus, egal ob als Spieler oder als Besucher. Gastspieler sind herzlichst eingeladen, gegen eine Gebühr von 6,- Euro/h die Plätze zu nutzen.

Wer darüber hinaus Interesse hat dauerhaft auf der Anlage zu spielen, kann einige kostenlose Schnuppertage genießen. Darüber muss er sich vorher mit einem Mitglied des Vorstandes verständigen. Gerne stehen auch unsere Trainer als Ansprechpartner zur Verfügung.

Der Vorstand

Jubiläum beim Kloster Cup

Die Hobbyspieler des VfL Kloster Oesede konnten am 9. Juli ein Jubiläum feiern. Bei herrlichem Wetter wurde zum 15. Mal und unter der Turnierleitung von Dirk Schoppa der Kloster Cup ausgespielt, der von H.-Joachim Brinkmeyer gegründet und erstmalig im Jahre 1991 ausgespielt worden ist. "Niemand hat den Pokal bisher öfter als 2 Mal gewonnen", freute sich Dirk Schoppa, der am Ende froh war, insgesamt 51 Spiele reibungslos über die Bühne gebracht zu haben. Die Damen spielten im Modus "Jede gegen Jede". Nach spannenden Spielen setzte sich am Ende Doris Rieger vor Isabel Heising und Vorjahresgewinnerin Iris Krümpelmann durch. Bei den Herren wurde die Vorrunde in 4 Gruppen abgewickelt. Die jeweiligen Gruppensieger und Gruppenzweiten zogen dabei in die nächste Runde ein. Im anschließenden Viertel- und Halbfinale wurden dann die Endspielteilnehmer ermittelt.

Im kleinen Finale um Platz drei setzte sich Dirk Schoppa gegen Niko Brinkmeyer durch. Mark Krause konnte sich im Endspiel gegen Thomas Heyken mit 5:3 durchsetzen und somit seinen Erfolg vom Vorjahr wiederholen. Mirko Westerheide setzte sich im Endspiel der Trostrunde gegen Ralf Christoffer durch. Nach dem spannenden und sportlichen Wettbewerb schmeckten nicht nur allen Aktiven die Steaks und Würstchen vom Grill. Bei der anschlie�enden Siegerehrung überreichte Dirk Schoppa die Pokale und Präsente und bedankte sich bei allen Teilnehmern für die rege aber durchaus faire Beteiligung, mit der Hoffnung, dass dieses Turnier auch im nächsten Jahr den Aufwärtstrend fortsetzt. Und die nächsten Events stehen schon vor der Tür, am 19.07.2006 startet das diesjährige 4-tägige Jugend Sommercamp und vom 25.08. - 27.08.2006 finden auf der Anlage des VfL-Kloster Oesede die 10. Teuto-Classics statt.

Zur Bilder-Galerie

 
VfL Kloster Oesede Tennisabteilung    *    Kalverkamp 18    *    49124 Georgsmarienhütte    *    info(at)tennis-kloster-oesede.de